Willkommen !

Raus aus dem Zwang – Rein ins Leben !
Diesen Wunsch habe ich auf eine selbst gebastelte Karte für meine Mitpatientinnen
und Mitpatienten gedruckt, mit denen ich in der Gruppentherapie für Zwangsstörungen
meine Probleme, Ängste und Sorgen teilen konnte, aber auch viele schöne Momente,
viel Lachen und viel Freude.

Schilder-Zwang-Lebensfreude-Selbtbestimmung_Zeit.jpg

Mir hat es unheimlich geholfen, als ich in der
Gruppentherapie endlich offen und zwanglos
über meine Probleme reden konnte:
Mit Ärztinnen, Therapeutinnen und vor allem
mit vielen netten Menschen, die auch seit
Jahren unheimlich unter einer Krankheit
leiden, die die meisten verheimlichen.
Weil Zwangsstörungen für unsere
Mitmenschen so schwer zu verstehen sind.

Deshalb mache ich diesen Blog. Für alle, die unter Zwängen leiden oder mehr
über die „heimliche Krankheit“ erfahren möchten. Und für alle, die noch nicht
den Mut finden, über ihre Zwangsstörung zu reden oder eine Gruppentherapie
zu machen. Mir hat die Therapie zu einem besseren Leben verholfen.
Ich bin auch ein Jahr nach meiner Gruppentherapie noch zwangsfrei.

Auch ihr könnt es schaffen ! Raus aus dem Zwang. Rein in ein besseres Leben!

Ich freue mich auf Euch !
Eure Grübel-Betty